Wann reden wir über Unfähigkeit und Mittäterschaft