Und was, wenn die “Wohltäter” aus München, Dortmund,