Teilweise wurden von Kunden bis zu 100 Atemschutzmasken