Pressemitteilung vom 02.03.20: Grenzen auf für Flüchtlinge!