Mehrheit der Bundesbürger:innen ist für: – generelles