“Keine Frau möchte als Quotenfrau abqualifiziert werden”