Für immer in die Seele gebrannt – Eine Analyse der