Die lokalen Behörden melden dem Robert Koch-Institut