Der debattiert über die humanitäre Notlage an der