Am erstaunlichsten ist es doch, dass deutsche Journalisten